Schlingen für Kaltabtragung, Ø 1,8 mm/2,3mm, monofil, ohne Handgriff

Beschreibung

Einsatzgebiete:

  • Gastroenterologie
  • Koloskopie

Besonderheiten:

  • Für mukosale Abtragungen besonders gut geeignet
  • Keine HF-Geräte, keine Zusatzkosten für HF-Utensilien
  • Keine Verletzung des Nachbargewebes
  • Keine Perforation bei starken Epithelien der submukösen Gefäße mit HF
  • Die Anwesenheit von histologisch nachgewiesenen verletzten Arterien in der Submukosa mit „kalter Schlinge“ deutlich weniger als bei herkömmlicher Schlinge (22 % vs. 39 %)
  • Keine thermischen Schädigungen des Gewebes
  • Bessere Qualität des Resektats für die Histologie, besonders bei kleinen Polypen
  • Spülen und Gewebe-Abtragung sind gleichzeitig möglich

Produktinformationen:

Art.-Nr.FormØ Tubus in mmLänge in mmSchlingengröße in mm
SLK-16-18-05halb hexagonalØ 1,8 mm1600 mm5 mm
SLK-23-18-10halb hexagonalØ 1,8 mm2300 mm10 mm
SLK-23-18-15halb hexagonalØ 1,8 mm2300 mm15 mm
SLK-16-23-05halb hexagonalØ 2,3 mm1600 mm5 mm
SLK-18-23-05halb hexagonalØ 2,3 mm1800 mm5 mm
SLK-23-23-05halb hexagonalØ 2,3 mm2300 mm5 mm
SLK-18-23-10halb hexagonalØ 2,3 mm1800 mm10 mm
SLK-23-23-10halb hexagonalØ 2,3 mm2300 mm10 mm
SLK-23-23-15halb hexagonalØ 2,3 mm2300 mm15 mm